Für viel Freude in Ihrer Wellness-Oase

Schon im Vorfeld gibt es ein paar Dinge für den Aufbau Ihrer Sauna oder Infrarotkabine zu beachten

Hinterlüftung:

Planen Sie rund um Ihre Sauna oder Infrarotkabine Platz zur Hinterlüftung ein. Es muss Platz für die Abluftöffnung bleiben. Wo diese platziert ist, sehen Sie in der Montageanleitung. Gewährleisten Sie ebenso eine Luftzirkulation. Hierbei kann ein Abluftventilator unterstützend wirken.

Mindestraummaße:

Mindestraummaße zur Montage von Saunen sind idealerweise 50 cm Raum an allen Seiten. Der Untergrund muss eben und fest sein, ideal sind hierbei Fliesen. Bei abweichendem Bodenbelag ist eine Steinplatte (mind. 40 x 50 cm) unter den Ofen zu platzieren. Beachten Sie bitte auch die Mindestraumhöhe. Diese finden Sie in der jeweiligen Produkt- beschreibung.

Elektroinstallation:

Aus Sicherheitsgründen ist es zwingend erforderlich, dass die Elektroinstalltion von Öfen und Steuerungen ausschließlich von einem zertifiziertem Elektrofachmann vorgenommen wird.

Aktuelle Angebote