back-arrowbinmailtooven1oven2printsaveshoping-cartsize1size2size3size4size5

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel der WEKA Holzbau GmbH Newsletter-Anmeldung

Für die Teilnahme am Gewinnspiel der WEKA Holzbau GmbH gelten die folgenden Bedingungen (Teilnahmebedingungen).

1. Veranstalter

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die WEKA Holzbau GmbH, Johannesstraße 16, 17034 Neubrandenburg

Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook / Instagram und wird in keiner Weise von Facebook / Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

2. Teilnahme

Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Das Gewinnspiel beginnt am 01.09.2019 und endet am 30.11.2019 (23.59 Uhr) (Teilnahmezeitraum).

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den folgenden Bestimmungen und Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnehmer im Sinne des Gewinnspiels ist diejenige natürliche Person, die sich mit ihrer E-Mailadresse für das Gewinnspiel anmeldet.

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Jüngere Personen dürfen mit Zustimmung ihrer Eltern ebenfalls teilnehmen. Angestellte des Veranstalters und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jeder Teilnehmer, der im Teilnahmezeitraum sich für den Newsletter NEU anmeldet, nimmt am Gewinnspiel teil.

Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen.

Im Fall einer schuldhaften Verletzung der Teilnahmebedingungen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung auszuschließen.

3. Gewinn und Gewinnermittlung

Per Losverfahren wird 1 Gewinner ausgewählt. Der Besitzer des Mail-Accounts, ist der Gewinner des Gewinnspiels. Der Gewinner erhält 2 Tickets für ein vorher festgelegtes Konzert der Peter Maffay Live Tour 2020.

Der Gewinner wird innerhalb der, nach Ablauf des Teilnahmezeitraums folgenden, drei Werktage festgestellt.

Der Gewinner wird per persönlicher Nachricht informiert. Der Gewinner muss innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung die Annahme des Gewinns durch Rückantwort bestätigen. Bestätigt der Gewinner den Gewinn nicht, so verfällt der Gewinn und ein anderer Teilnehmer wird durch ein erneutes Losverfahren als Gewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung, Änderung oder Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen.

Sämtliche mit dem Gewinn oder seiner Entgegennahme bzw. Nutzung entstehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Teilnehmer.

4. Datensicherheit

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen genutzt und erhoben. Die personenbezogenen Daten beinhalten zunächst die Emailadresse und die Tatsache der Teilnahme, im Fall eines Gewinns auch den Namen und die Meldeadresse.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels und der Preisauslieferung genutzt.

Die personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben oder verbreitet.

Nach Ende des Gewinnspielzeitraums werden personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht. Die personenbezogenen Daten der Gewinner werden solange gespeichert, wie es zur Ausschüttung der Gewinne erforderlich ist.

Die Einwilligung kann jederzeit durch Löschung der entsprechenden Anmeldung widerrufen werden. In diesem Fall erklärt der Teilnehmer zugleich, an dem Gewinnspiel nicht mehr teilzunehmen.

5. Abbruch und Änderung des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und unverzüglich aus wichtigem Grund abzubrechen. Das Gewinnspiel kann auch aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger gesetzlicher Gründe eingestellt werden.

6. Sonstiges

Auf das Gewinnspiel ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes, anwendbar.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.