Homeoffice

Homeoffice

Gartenhaus als Home-Office

Gerade wenn es draußen wärmer wird, lohnt es sich, Ihren Arbeitsplatz in den Garten zu verlegen. Wie wäre es mit einem Gartenhaus als Home-Office? Mit einem Home-Office-Gartenhaus schaffen Sie eine bewusste räumliche Trennung zum privaten Bereich. Es bietet noch weitere Vorteile wie viel Tageslicht oder frische Luft. 

Gleichzeitig können Sie in der Pause Ihre Augen mit einem Blick in den Garten entspannen. Mit einem eigenen Gartenhaus als Home-Office können Sie sich ganz auf die Arbeit konzentrieren und bleiben produktiv.

Filter

Home-Office-Gartenhaus einrichten

Neben ausreichend Arbeitsfläche und einem Schreibtischstuhl mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten ist die Platzierung Ihres Schreibtisches für das Arbeiten und den Wohlfühlcharakter wichtig. Der Schreibtisch sollte nicht direkt vor dem Fenster stehen, sondern parallel dazu, damit die Sonne sich nicht auf Ihrem Bildschirm spiegelt.

Genügend Stauraum sorgt dafür, dass Sie Dokumente, Materialien oder Ähnliches ordentlich aufbewahren können. Mit einem Home-Offices-Gartenhaus von WEKA eingerichtet, wie es am besten zu Ihnen passt, gelingt Ihnen die Arbeit deutlich besser.

Unser Tipp: Efeutute, Dieffenbachie oder Drachenbaum reinigen die Luft und sorgen für mehr Wohnlichkeit.