Pavillons

Pavillon aus Holz – Ihr neuer Lieblingsplatz

Ein Pavillon ist ein spezielles Gestaltungselement für Ihren Garten. Anders als im Gartenhaus werden im Pavillon keine Werkzeuge gelagert. Er dient eher als gemütliche Sitzecke. Suchen Sie die Grundform Ihres Holzpavillons (6- oder 8-eckig) aus und wählen Sie zwischen offenen oder teilweise geschlossenen Varianten.
Verschiedene Kombinationen von halbhohen oder komplett geschlossenen Holzelementen, großzügigen Fenstern und lichtdurchlässigen Rankgittern machen den Gartenpavillon zu Ihrem neuen Lieblingsplatz – schützen vor Wind und Wetter, ungebetenen Blicken und Lärm.

Filter

Gartenpavillon Holz – planen und aufbauen

Bevor Ihr Pavillon aus Holz Ihren Garten schmücken kann, ist die Auswahl des Standortes entscheidend für die ganzjährige Nutzung. An zu schattigen Plätzen unter großen Bäumen können die wärmenden Sonnenstrahlen den geschlossenen Pavillon nicht erreichen. Möchten Sie einen Blick auf Ihren Garten haben oder sich in einer ruhigen Ecke zurückziehen?

Mit einer Tür und Glasflächen ist Ihr Pavillon wetterfest. Gleichzeitig können Sie den Blick auf Ihren Teich, Ihr üppig blühendes Rosenbeet oder Ihre grüne Oase im Pavillon genießen. Der halboffene Pavillon ist luftdurchlässiger und bietet etwas mehr Sichtschutz. Unser Komplettpaket enthält neben den Rankgittern auch die passende Sitzgarnitur.

Pavillon aufbauen und kreativ gestalten

Gartenpavillons von WEKA werden aus bestem, naturbelassenem Holz gefertigt und müssen entsprechend geschützt werden. Die Bauteile sollten mit einem Holzschutzmittel gegen Fäulnis und Verwitterung gestrichen werden. Für kreative Ideen können Sie ihn auch farblich gestalten. In Weiß bekommt der Pavillon zum Beispiel ein edleres Aussehen. Es empfiehlt sich den Holz- oder Farbschutz gleich nach der Montage des Pavillons aufzutragen.

Der Aufbau des Bausatzes für einen WEKA-Pavillon aus Holz erfordert nicht viel Übung. Bevor es losgehen kann, benötigen Sie ein Fundament, um für spätere Stabilität des Pavillons zu sorgen. Beim Bauamt Ihrer zuständigen Gemeinde erfahren Sie, ob Sie eine Baugenehmigung benötigen. Noch mehr Ideen für eine zweite Sitzgelegenheit bieten unsere Gartenlauben.