WEKA-Infrarot-Technik

WEKA-Infrarot-Technik

Infrarot-C-Strahlung – milde, wohltuende Wärme

Infrarotstrahlung ist eine natürliche Strahlung, die erst nach der Absorption durch unsere Haut in Wärme umgewandelt wird. Daher zeichnen sich Infrarotkabinen durch eine angenehm milde Wärme aus, welche besonders Menschen zu schätzen wissen, die hohe Temperaturen nicht vertragen.

Bei angenehmen 45 bis 70 °C können Sie diese angenehme Wärme in Ihrer Infrarot-Wärmekabine genießen und Ihr Wohlbefinden steigern. Mit der WEKA-Strahler-Technik können Sie in unseren Infrarotkabinen die milde Wärme und wohltuende Wirkung der Infrarot-C-Strahlung genießen.

Wissenswertes zu den WEKA-Linienstrahler

WEKA-Linienstrahler Technik

Die Heizstäbe der WEKA-Linienstrahler befinden sich in Metallreflektoren, deren Form speziell auf Infrarot-Kabinen abgestimmt wurde. Die Eckstrahler reflektieren intensiv in einem fokussierten Abstrahlwinkel, um die Infrarotstrahlung genau dorthin zu schicken, wo sie ihre volle Wirkung entfalten kann – auf der Haut. Die Rückenreflektoren haben einen Weitwinkeleffekt, damit Ihr Rücken gleichförmig mit der gleichen Intensität erwärmt wird.

WEKA-Linienstrahler Vorteile:

  • gezielte Wärmeabgabe durch Rücken-, Bein- und Frontstrahler
  • sehr gut verträgliche, trockene Wärme
  • angenehm warme Innentemperatur von bis zu 70 °C
  • kurze Aufheizzeit (schon nach 5 Minuten nutzbar)
  • einfacher Aufbau durch Kabinen in Elementbauweise

WEKA-Linienstrahler Wirkung

Die besonders milde Infrarot-C-Strahlung dringt im Gegensatz zu der stärkeren Infrarot-A- und Infrarot-B-Strahlung nur in die äußeren Hautschichten ein und erwärmt diese. Da die eigentliche Wärme in Ihrem Körper entsteht, sind keine hohen Kabinentemperaturen nötig. So entsteht eine gut verträgliche, angenehme Wärme.

Wissenswertes zu den wekaTherm-Flächenstrahler

wekaTherm-Flächenstrahler Technik

Die wekaTherm-Flächenstrahler bestehen aus einer Heizleiterbeschichtung, die zwischen zwei hochwertigen und mehrschichtigen Kunststofffolien eingeschweißt ist. Durch diese kompakte Bauform können die Infrarot-Strahler nahezu unsichtbar in die Wand-, Boden- und Deckenelemente unserer IR-Kabinen integriert werden. So zeichnen sich unsere wekaTherm-Kabinen durch einen optisch besonders ansprechenden Innenraum aus.

wekaTherm-Flächenstrahler Vorteile:

  • gleichmäßige, gefühlte Erwärmung der ganzen Kabine durch großflächige Strahler in Wänden, Decke und Boden (ideal für Menschen mit kalten Füßen)
  • besonders milde Innenraumtemperatur von bis zu 50 °C
  • kurze Aufheizzeit (10 bis 15 Minuten)
  • steckerfertig für 230-V-Anschluss vorbereitet
  • einfacher Aufbau durch Kabinen in Elementbauweise

WEKA-Flächenstrahler Wirkung

Im Gegensatz zu den Linienstrahlern erzeugen die wekaTherm-Flächenstrahler kein auf bestimmte Körperbereiche konzentriertes, sondern ein die ganze Kabine erfüllendes Wärmefeld. Somit entsteht eine milde, homogene Wärme, die als besonders angenehm empfunden wird. Die im Boden eingelassenen Infrarot-Strahler sind ideal für wärmesuchende Menschen mit kalten Füßen.